ZML Didaktik / Innovative Learning Scenarios

Keynotes am Didaktiktag der FH JOANNEUM

Posted on: November 22, 2010

Am 18. November fand der 3. Didaktiktag der FH JOANNEUM statt.

Spannend waren besonders die beiden Keynotes:

Urs Vögeli-Mantovani sprach über alte (bewährte) und neue Methoden der Leistungsfeststellung. Er gab einige Denkanstöße: Weg von einer einzelnen Fremdbeurteilung als Monopol des Lehrenden hin zu Selbstbeurteilung und FremdbeurteilungEN, sowie zur Zusammenarbeit der Lehrenden… Am besten fand ich seine Schlußaussage: Man muss als Lehrender nicht alles auf einmal umstellen… aber bevor man gar nichts ändert ist es besser kleine Dinge zu ändern, auszuprobieren und offen zu sein.

Bernd Schilcher sprach über das österreichische Bildungswesen im Allgemeinen und zeigte vor allem die Probleme des starren geschichtlich belasteten Systems auf. Er ist der Meinung, dass Standesdünkel und jetzt auch fremdenfeindliche Attitüden die Akademikerquote nicht über 11% klettern lassen. Eine sehr polarisierende (und für mich vereinfachte) Aussage war: Die Hochschulen können nicht besser sein, wenn es an den Schulen davor so schief läuft. Ausgesprochen gut fand ich seinen Ansatz zu Pluralität und Vielfalt als ein Gewinn und eine Bereicherung für alle… Mehr dazu in einem Aufsatz von ihm: http://www.gemeinsame-schule.at/0809/dallinger-symposion/dallingerSchilcher_Soziale_Diskriminierung.pdf

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: